Skip to content

Engel zerstören mit Sägezahnwellen

15. Mai 2010


Hmm, alles bisher sehr mysteriös und ein wenig esoterisch, was die Künstlerin/Band How To Destroy Angels da bisher so veröffentlicht. Man munkelt ja, der große Trent Reznor von Nine Inch Nails hat da seine Finger mit im Spiel. Aber groove hats schon mal. Und beeindruckend schönes Equipment…

via TRASH_AUDIO

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Jojo permalink
    15. Mai 2010 4:23 am

    Das ist doch dieses Kraftwerk-Sample… „Computer Love“!

  2. Jojo permalink
    15. Mai 2010 4:24 am

    Ziemlich cooles Cover-Artwork, nich?

  3. 15. Mai 2010 12:16 pm

    Ja, das Cover geht schwer steil, aber mit Kraftwerk war ich erstmal überfragt. Habs mal nachgehört, hast Recht. Kannte es bisher nur als Gitarrenriff in Coldplays „Let’s Talk“ und als Sample bei Theophilus London: http://www.youtube.com/watch?v=RqJNvg22zHA

  4. 15. Mai 2010 7:28 pm

    Das ist Trent Reznor nebst holder Gattin.

  5. 16. Mai 2010 12:07 am

    aah, so genau hab ichs noch nich gelesen, thx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: