Skip to content

Mainz jetzt auch so ein bisschen besetzt

13. November 2009

Besetzt
Wo wir es grade von revoltierenden Studenten hatten, seit Dienstag ist auch an meiner schönen Johannes Gutenberg Universität Mainz das Atrium Maximum besetzt. Atrium Maximum klingt ziemlich wichtig, ist aber eigentlich nur ein größerer Raum, der primär zu representativen Zwecken genutzt wird und für den universitären Lehralltag kaum eine Rolle spielt. Trotzdem ist die Besetzung großartig und wichtig, und ich hoffe diese Europaweite Besetzungswelle nicht folgenlos bleiben wird. Neben einer dringenden Korrektur der momentanen Unterfinanzierung unserer Bildungslandschaft, wäre eine tiefgreifende Nachjustierung der Bologna-Refom schon eine feine Sache. Leider gehen die mutigen Besetzer schon ziemlich auf dem Zahnfleisch und benötigen dringend Verstärkung. Sie würden sich sicher auch schon über solidarische Lebensmittelspenden und Rechtsbeistand freuen.
Aber ich folge nun natürlich den Zeichen der Zeit, packe meine Synthesizer zusammen, ziehe auf einen großen Bauernhof und werde Krautrock 2.0 Legende.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: