Skip to content

Bettlektüre am Donnerstag(-Morgen)

15. Oktober 2009

Whoohoo, für euch naht das Wochenende, für mich der Urlaub! Hier schnell noch ein paar Lesetipps:

-Das liest man als Journalist natürlich gerne. Auch in Fernost haben nicht die, auf der Buchmesse gerade gefeierten, Autoren die Meinungsmacht, sondern die Reporter, die über sie und anderes schreiben. Glaubt zumindest die taz

dungeon

-Ich liebe ja Pen’n’Paper Rollenspiele. Leider komme ich dann aber nie zum spielen. Vielleicht klappts ja mit dem sympathischen Indie-Rollenspiel Dungeonslayers. Das ist so oldskool, das die Charaktere mit 3-4 Werten auskommen, alle Entscheidungen mit einem Wurf getroffen werden können und außer Kampf eh nicht viel statt findet.

-Um den ehemaligen Gamestar-Chef Jörg Langer entsteht langsam ein neues Online-Spielemagazin namens Gamers Global, und das ist wohl uuuunglaublich Web 2.0. So, mit Leserbewertungen, halb redaktioneller, halb freiwilliger Artikelarbeit und so. Ich find das Layout mit den bewegten Bildern nett.

-Das LHC erstellt Teilchen, die dann von selbst zurück in die Zeit reisen, um ihre eigene Erstellung zu verhindern und Wissenschaftler wollen dies mit Kartentricks beweißen. WTF?

!!UPDATE!!
-kam eben erst rein, aber ein absolutes must have: Bukowski wäre ein Geek geworden, hätte er lange genug gelebt.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: