Skip to content

Rennen, nicht Laufen!

5. Oktober 2009

canabalt
Der Herr Kaliban, der sich mit sowas auch beruflich außeinandersetzen darf, hat das grandiose Canabalt ausgegraben. Das Flash-Spielchen entstand bei einer Art Designübung und ist angenehm minimalistisch. Gesteuert wird es mit nur einer Taste. Damit lenkt man einen kleinen, pixeligen Mann, der durch eine pixelige, aber wunderschön animierte, Zukunftsstadt hetzt und allerlei Hindernissen ausweichen muss. Klingt unaufregend und aaaalt, ist es aber nicht. Die treibende Elektromusik und die liebevolle Präsentation halten einen schockierend lang bei der Stange. Wer auch unterwegs um sein Leben springen will, kann sich das Spiel für schäbige 2,39 aufs I-phone ziehen.

Persönlicher Beststand:
canabalt-hi

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. felix permalink
    6. Oktober 2009 2:23 pm

    hahaaa
    nach stundenlangem spielen nun endlich nen angenehmen highscore^^
    4072

  2. flrn permalink
    8. November 2009 12:59 am

    IN YOUR FACE!

  3. 13. November 2009 2:47 pm

    yeah,… oder doch lieber flight of the hamsters?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: